Notabeln

Notabeln
sub pl ист нотабли, знать (во Франции)

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Смотреть что такое "Notabeln" в других словарях:

  • Notabeln — (frz. les notables, die Angesehenen) waren die Angehörigen der sozialen Oberschicht, deren Ansehen auf einem hohen Rang, besonderen Verdiensten oder einem großen Vermögen beruhte. Sie waren am politischen Prozess des Staates beteiligt. Im… …   Deutsch Wikipedia

  • Notabeln — (fr. Notables), 1) Personen, welche durch Charakter, Bildung od. Vermögensumstände sich vor andern Mitbürgern auszeichnen; 2) die aus allen Theilen u. Ständen Frankreichs 1787 von Ludwig XVI. berufenen Männer; sie sollten dem Hofe beiräthig sein …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Notabeln — (franz. Notables), die durch Bildung, Rang und Vermögen hervorragenden Männer; eine zuerst in Frankreich aufgekommene Bezeichnung. Als dort die Reichsstände (Etats Généraux) den absolutistischen Bestrebungen der französischen Könige hinderlich zu …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Notabeln — Notābeln (frz.), durch Vermögen, Bildung und höhern Rang ausgezeichnete Männer; Notabelnversammlung, in Frankreich eine von der Krone berufene Versammlung von Vertrauensmännern zur Ersetzung der Reichsstände; letzte die von 1787 (22. Febr. bis 25 …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Notabeln — Notabeln, Männer, die sich durch Ansehen (wegen Amt, Stand, Vermögen, Bildung) vor andern auszeichnen; im alten Frankreich eine von der Krone ernannte Versammlung der angesehensten Männer des Königreichs (Mitglieder des hohen Adels u. der hohen… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Notabeln — No|ta|beln 〈Pl.〉 1. 〈in Frankreich seit dem 14. Jh. bis zur Frz. Revolution〉 Gesamtheit der die Oberschicht bildenden, führenden Persönlichkeiten 2. 〈allg.〉 Mitglieder einer Oberschicht, Honoratioren [zu frz. notable „bemerkenswert“] * * *… …   Universal-Lexikon

  • Notabeln-Erklärung — Die sogenannte Antisemitenpetition war eine 1880/81 von deutschen Antisemiten der Berliner Bewegung veranlasste Petition an den Reichskanzler und preußischen Ministerpräsidenten Otto von Bismarck, die die Rücknahme wesentlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Notabeln — No|ta|beln 〈Pl.; in Frankreich seit dem 15 Jh. bis zur Frz. Revolution〉 die Oberschicht bildende, führende Persönlichkeiten [Etym.: <frz. notable »bemerkenswert«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Notabeln — No|ta|beln die (Plur.) <aus fr. notables, substantivierter Plur. von notable »angesehen, bedeutend«; vgl. ↑notabel> (hist.) die durch Bildung, Rang u. Vermögen ausgezeichneten Mitglieder der bürgerlichen Oberschicht in Frankreich …   Das große Fremdwörterbuch

  • Notabeln — No|ta|beln Plural <französisch> (durch Bildung, Rang und Vermögen ausgezeichnete Mitglieder des [französischen] Bürgertums) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Notabelnversammlung — Notabeln (frz. les notables, die Angesehenen) waren die Angehörigen der sozialen Oberschicht, deren Ansehen auf einem hohen Rang, besondere Verdienste oder einem großen Vermögen beruhte. Sie waren am politischen Prozess des Staates beteiligt. Im… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»